Wir schalten das Licht an

Die Menschen in Entwicklungsländern benötigen nicht unsere Almosen. 

Sie brauchen unsere Kompetenz, um ihre eigenen Fähigkeiten zu entwickeln, ihre Eigeninitiative zu stärken und so ihre Lebenssituation selbst zu verbessern. 


Bildung und Entwicklung


Solarenergie bedeutet: 

  • Zugang zu Bildung
  • Sauberes Wasser
  • Verbesserte Gesundheit
  • Armutslinderung
  • Schaffung von Arbeitsplätzen

Hilfe zur Selbsthilfe


Wir verbinden soziale und finanzielle Nachhaltigkeit: 

  • Wir installieren Solaranlagen.
  • Wir vergeben Mikrokredite.
  • Wir bilden aus.
  • Wir schaffen Arbeitsplätze.

Aktuell

 

Dezember 2016:

In einem weiteren Kurs werden weitere Jugendliche in Uganda in Solartechnik ausgebildet. Angesichts des Erfolgs dieses Programms mist ein weiterer Kurs in Vorbereitung.

 

Der Revolving Fund für Schulen erfreut sich großer Beliebtheit. Bereits fünf Schulen sind dem Programm beigetreten.  

 

November 2016:

Neuer Newsletter der Stiftung Solarenergie erschienen.

 

Oktober 2016: Philippinen

Im Anschluss an die Verwüstungen durch Taifun Haima startet die Philippinische Stiftung Solarenergie eine Kampagne, um Solarenergie zu betroffenen Familien zu bringen. Mehr...

 

Oktober 2016: Nairobi

Wir starten ein neues Solarprojekt im größten Slum Nairobis: Kibera. Mehr...

 

September 2016: Nairobi

Stiftungsvorstand Harald Schützeichel präsentiert das Sendea-Programm zur Förderung von Solarunternehmen auf dem SEED Africa Symposium Ende September in Nairobi. 

 

Juli 2016: Uganda

Nach dem erfolgreichen ersten Solardorf beginnen wir ein neues Solardorfprojekt in Uganda. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Download.


Newsletter

Sie möchten regel-mäßig über die Arbeit der Stiftung Solarenergie infor-miert werden? Bestellen Sie hier unseren Newsletter!

Aktueller News-letter der Stiftung Solarenergie

Tätigkeitsbericht 2015

Laden Sie hier unseren Tätigkeits-bericht für das Jahr 2015 herunter:

Tätigkeitsbericht 2015

Spender News

 

Dezember 2016

Der Hand-in-Hand-Fonds und die Stif-tung Entwicklungs-zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) haben die Unterstützung für zwei Projekte bewilligt!

 

August 2016

Halbzeit bei der Spendenaktion der Kostal GmbH: bisher wurden bereits 15.000 Euro für die Arbeit der Stiftung Solarenergie gesammelt!

 

Juli 2016

Die Eigner der Solaranlage auf der Maria Magdalena Kirche in Freiburg spenden 5.768 Euro!

Sun-Connect

Fachbeiträge aus der Praxis ländlicher Elektrifizierung (engl.). 
Kostenlos abonnieren!